cz | de
Reisebüro Pangeo tours
Reise Von Mexiko nach Panama, Karte

Reise Mexiko, Guatemala, Honduras, Nicaragua, Costa Rica, Panama

Von Mexiko nach Panama

ID
Termin
Preis
Flugticket
 
19332-01
07.02.19 - 09.03.19
3 180 Euro
1 140 Euro
letzte 2 freie Plätze
19332-02
12.10.19 - 11.11.19
3 180 Euro
1 140 Euro
20332-01
10.10.20 - 09.11.20
3 180 Euro
1 140 Euro
Richtpreis

Auf dieser Reise entdecken wir die interessantesten Örtlichkeiten in Mittelamerika. Das Programm ist außerordentlich vielseitig: Wir besichtigen bedeutende Kulturdenkmäler, genießen die Naturschönheiten der Länder Zentralamerikas und erholen uns selbstverständlich an den zauberhaften Sandstränden des Karibischen Meeres und des Stillen Ozeans. Wir besuchen die aztekischen Pyramiden in Teotihuacán, die olmekischen Steinköpfe in Museumspark von La Venta und die Maya–Pyramiden in Palenque, Tikal und Copán. Eine ganze Reihe von Vulkanen, wie etwa den mexikanischen Popocatépetl, den Masaya in Nicaragua und den Arenal in Costa Rica, werden wir ebenfalls besichtigen. Wir machen eine kleine Expedition in die Regenwälder und die gebirgigen Nebelwälder Mittelamerikas. Staunen Sie außerdem über eines der größten Bauwerke des 20. Jahrhunderts – den Panama–Kanal. Hautnah lernen wir auch das Leben der einfachen, aber überaus hinreißenden und freundschaftlichen einheimischen Bevölkerung kennen.


1. – 2. Tag: Abflug nach Mexico City – Besichtigung der Hauptstadt des heutigen Mexiko und früher des Aztekenreiches, Nationales Anthropologisches Museum, Zócalo – größter zentraler Stadtplatz auf dem amerikanischen Kontinent, mit eindrucksvoller Kathedrale, Wolkenkratzer Torre Latinoamericana mit Aussichtsterrasse.

3. – 4. Tag: Teotihuacán – sogenannter „Weg der Toten“, Pyramide der Sonne und des Mondes, Quetzalcoatl–Tempel, Cholula – Reste der größten Pyramide auf dem amerikanischen Kontinent mit 450 m Seitenlänge und 65 m Höhe, großartige Aussicht auf den Vulkan Popocatépetl, Puebla – Stadt mit mehr als 70 Kirchen, Veracruz – bedeutende Hafenstadt im Golf von Mexiko.

5. – 9. Tag: Salto de Eyipantla – Urwald–Wasserfall mit 50 m Höhe, Catemaco – See inmitten des Regenwaldes, sogenannte „Affeninsel“, La Venta – Zeremonialzentrum der Olmeken, archäologischer Park mit den berühmten olmekischen Steinköpfen, Palenque – Reste von Maya–Bauten inmitten des Dschungels, Maya–Observatorium, Tempel mit Inschriften und dem Grab des Königs Pacala, Agua Azul – Wasserfälle im Bergurwald, Bademöglichkeiten, San Cristóbal de las Casas – Zentrum im Hochland von Chiapas, indianische Märkte, gebirgige Naturszenerie des Bundesstaates Chiapas, Montebello – malerische Seen an der Grenze zu Guatemala, Kalkhöhlen, Weiterreise nach Guatemala.

10. – 11. Tag: Lago de Atitlán – See zwischen beeindruckenden Vulkanen, fakultativ ganztägiger Bootsausflug zu drei Indigenen–Siedlungen am Ufer des Sees (ca. 16 $).

12. – 13. Tag: Antigua Guatemala – wunderschön rekonstruierte ehemalige Hauptstadt der spanischen Kolonien in Zentralamerika, gelegen am Fuße von drei Vulkanen, abhängig von den jeweils aktuellen Wetterbedingungen fakultativer Ausflug zum Krater des Vulkans Pacaya (ca. 30 $), Austrittstellen glühender Lava.

14.–15. Tag: Tikal – die größte Stadt der Maya–Kultur, inmitten des guatemaltekischen Dschungels, in der Zeit der Hochblüte der Maya–Kultur lebten dort 50 000 Menschen (Flug nach Flores und zurück, Transport nach Tikal, Eintritt für die Ruinenstadt), Weiterreise nach Honduras.

15. – 17. Tag: Copán – die „Stadt der Stelen“, eine in die Welterbe–Liste der UNESCO eingetragene Maya–Ruinenstadt, Pulhapanzak – magischer, 40 m hoher Wasserfall mit angrenzendem Naturpark, Bademöglichkeiten, Tegucigalpa – Hauptstadt von Honduras, Weiterreise nach Nicaragua.

18. – 20. Tag: León – alte und sehr gut erhaltene Stadt mit kolonialer Architektur, Managua – Hauptstadt Nicaraguas, modernes Wirtschaftszentrum am Ufer des gleichnamigen Sees, Ruine der Kathedrale Santiago de Managua, sogenanntes „Viertel der Monumente“, Präsidentenpalast, Vulkan Mombacho am Nicaragua–See – fakultativ Ausflug mit dem Geländewagen auf den Gipfel des Vulkans, Lehrpfad im gebirgigen Nebelwald, beeindruckende Aussicht auf den See (ca. 20 $), Granada – die älteste spanische Kolonialstadt, gelegen am Ufer des Nicaragua–Sees, koloniale Bauten, Vulkan Masaya – aktiver Vulkan, Aussichtsmöglichkeit in den 300 m tiefen Krater, Weiterreise nach Costa Rica.

21. – 23. Tag: Biologisches Reservat Monteverde – geschützter Nebelwald in den Bergen Costa Ricas, Wandern und Lehrpfade im Urwald, Hängebrücken, Beobachtung von Kolibris (fakultativ – ca. 5–70 $), Vulkan Arenal – aktiver Vulkan, Beobachtung der Eruptionen bei Nacht.

24. – 25. Tag: San José – Hauptstadt Costa Ricas, schöne Museen (Nephriten), Cartago – Stadt am Fuße des Vulkans Irazú, Basilika Nuestra Señora de Los Ángeles mit der Statue der Schwarzen Madonna, der Patronin Costa Ricas, Vulkan Poás.

26. – 27. Tag: Nationalpark Manuel Antonio an der Pazifikküste, bezaubernde Strände, Cahuita–Nationalpark an der Karibikküste, wunderschöne weiße Sandstrände, Bademöglichkeiten, tropische Vegetation, Möglichkeit zur Beobachtung von Affen, Weiterreise nach Panama.

28. – 31. Tag: Las Lajas – schöne Strände am Stillen Ozean, Bademöglichkeiten, Panama City – Hauptstadt des Landes, moderne Stadtviertel mit Wolkenkratzern, historisches Viertel Casco Viejo aus der Kolonialzeit, Präsidentenpalast (Palacio de las Garzas), Überreste des alten Stadtgebiets (Panamá la Vieja), Panama–Kanal – Miraflores–Schleusen, Museum des Kanalbaus, Beobachtung von Ozeanriesen bei der Durchfahrt durch die Schleusen, Abflug und Rückkehr nach Europa.


Preis beinhaltet: Transport mit dem Hotelbus, Verpflegung im Hotelbus in Form von Vollpension ohne Getränke, Unterkunft im Hotelbus, Dienstsleistungen der technischen Begleitung, genaues Tagesprogramm/gedruckte Reiseführer, Versicherung des Reisebüros gegen das Insolvenzrisiko, Eintritte zu den Sehenswürdigkeiten: Aqua Azul, Montebello, Pulhapanzak, Vulkan Masaya.

Preis beinhaltet nicht: Eintrittsgelder, fakultative Programme, Getränke bis auf Tee und Kaffee zum Frühstück, Reiseversicherung, Gebühren an der Grenze (ca. 55 $),Flugtickets einschließlich Steuern und Gebühren, örtliche Abflugsteuer, Transport zum und vom Flughafen.

Abflugsorte: Prag, Wien, Deutschland individuell

Die Reise kann auch in umgekehrter Richtung realisiert werden.




Weitere Informationen: Vollständig Reisenübersicht

Reise , Panama
Reise , Mexico
Reise , Panama
Reise , Costa Rica
Reise , Costa Rica
Reise , Mexico
Reise , Honduras