cz | de
Reisebüro Pangeo tours
Reise Durch das Baltikum nach SanktPetersburg, Karte

Reise Litauen, Lettland, Estland, Russland, Polen

Durch das Baltikum nach SanktPetersburg

Sankt Petersburg – Venedig des Nordens, Berg der Kreuze – Anhöhe mit Tausenden Kreuzen, Kurische Nehrung – einzigartige Sandhalbinsel (UNESCO), Kaliningrad – Besuch der russischen Exklave an der Ostsee

ID
Termin
Preis
 
18165-01
26.05.18 - 10.06.18
1 070 Euro
AUSVERKAUFT
18165-02
04.08.18 - 19.08.18
1 070 Euro

Litauen, Lettland und Estland bieten ihren Besuchern Einblicke in eine reiche Geschichte sowie viele Naturschönheiten, die Hauptstädte Vilnius, Riga und Tallinn locken durch die feinfühlig restaurierten historischen Altstädte. Wir sehen den zauberhaften Nationalpark Gauja mit der Burg Turaida, machen Halt an den Stränden der Ostsee, an der einzigartigen Sandhalbinsel Kurische Nehrung, am mystischen Berg der Kreuze. In Polen besuchen wir die interessantesten Orte: Warschau, die zauberhafte Stadt Krakau, die Salzgrube Wieliczka. Zu den unvergesslichen Erlebnissen wird der Besuch der russischen Stadt Sankt Petersburg und ihrer prunkvollen Denkmäler mit der weltberühmten Ermitage an der Spitze, mit großartigen Klöstern sowie dem legendären Schiff Aurora gehören. Wir verbringen auch drei herrliche Tage am Süden der Republik Karelien.


1. – 3. Tag: Abfahrt von Budweis und Prag, Malbork – kurzer Aufenthalt am größten gotischen Bauwerk der Welt World Heritage Site, Kaliningrad – Hauptstadt der russischen Exklave, Kathedrale, Königs– und Brandenburger Tor, Kurische Nehrung – Nationalpark, einzigartige Sandhalbinsel World Heritage Site,

4. – 5. Tag: Berg der Kreuze – mysteriöse Anhöhe mit vierhunderttausend Kreuzen, Riga – Hauptstadt Lettlands World Heritage Site, Tallinn – wichtiger Hafen und Hauptstadt Estlands, Weiterfahrt nach Sankt Petersburg,

6. – 7. Tag: Sankt Petersburg World Heritage Site – Venedig des Nordens, Besuch der Ermitage, Peterhof – einzigartige Gärten mit Fontänen, Isaakskathedrale und zahlreiche weitere einzigartige Denkmäler der einstigen Hauptstadt des zaristischen Russlands,

8. – 10. Tag: Wadzeoserskij–Kloster – romantisches orthodoxes Kloster am Seeufer, Petrosawodsk – Hauptstadt der Republik Karelien, Kivatsch – einer der ältesten Nationalparks in Russland, herrliche Natur Kareliens, Wasserfall, Freilichtmuseum, ehemaliger Marmorsteinbruch Ruskeala, Seen mit durchsichtigem Wasser,

11. – 13. Tag: Narwa – Weiterfahrt nach Estland, Tschudskoje–See – bedeutende Orte Ostestlands, Sigulda – Aufenthalt im Nationalpark Gauja, Burg Turaida, Trakai – Burg auf der Seeinsel, Vilnius – Besichtigung der Hauptstadt Litauens World Heritage Site,

14. – 16. Tag: Warschau – Besichtigung der Hauptstadt Polens, Krakau – malerische alte Stadt mit historischen Bauwerken World Heritage Site, Salzgrube Wieliczka – eine der ältesten Salzgruben der Welt World Heritage Site, Rückkehr nach Tschechien.


Preis beinhaltet: Transport mit dem Hotelbus, Verpflegung im Hotelbus in Form von Vollpension ohne Getränke, Unterkunft im Hotelbus, Betreuung durch die Reiseleiter, gedruckte Reiseführer, Versicherung des Reisebüros gegen das Insolvenzrisiko.

Preis beinhaltet nicht: Einreisevisa, Eintrittspreise, fakultative Ausflüge, Getränke (außer Tee und Kaffee zum Frühstück), Reiseversicherung.

Abfahrtsorte: Budweis, Prag

Die Entgegennahme von Bestellungen endet 6 Wochen vor Abfahrt (wegen Erledigung der Visa nach Russland).




Weitere Informationen: Vollständig Reisenübersicht

Reise , Litauen
Reise , Lettland
Reise , Rußland
Reise , Lettland
Reise , Polen
Reise , Lettland
Reise , Polen