cz | de
Reisebüro Pangeo tours
Reise Kreuz und quer durch Griechenland, Karte

Reise Grienchenland

Kreuz und quer durch Griechenland

ID
Termin
Preis
 
19156-01
31.05.19 - 14.06.19
1 260 Euro
19156-02
03.09.19 - 17.09.19
1 260 Euro

Unsere Rundreise durch die Wiege der europäischen Zivilisation zum Kennenlernen beinhaltet alles Wichtige, was Griechenland zu bieten hat. Wir besuchen selbstverständlich Athen mit einer Vielzahl an antiken Bauwerken, wir verpassen aber auch weitere wichtige Denkmäler nicht, die die reiche Geschichte Griechenlands geschrieben haben, wie Deplhi, Thermopylen, Olympia oder Mykonos. Wir besichtigen byzantinische Denkmäler in Mystras und die Meteora–Klöster. Wir sehen uns die Tropfsteinhöhlen im Süden des Peloponnes und auch das sagenumwobene Olympos an.


1. – 2. Tag: Abfahrt von Prag und České Budějovice, Transfer nach Italien, Fähre nach Griechenland.

3. – 4. Tag: Meteora – Klöster im Brekziengebirge (UNESCO), Olympos – Wanderungen am Fuße des sagenumwobenen griechischen Gebirges, Wanderung durch die Enipeas–Schlucht.

5. – 6. Tag: Thermopylen – Denkmal der antiken Schlacht, Thermalquellen, Delphi – bekanntes Orakel, Palais aus mykenischer Zeit (UNESCO), Athen – Besichtigung der Hauptstadt.

7. – 8. Tag: Korinth – ein Halt an der Wasserstraße, Epidauros – eines der besterhaltenen griechischen Theater mit unglaublicher Akustik, Navplio – romantische Stadt an der Küste unterhalb der Palamidi–Festung. Tíryns – Festung aus mykenischer Zeit, Mykonos – das Hauptzentrum der mykenischen Kultur (UNESCO).

9. – 10. Tag: Mystra – atemberaubende Ruinen der byzantinischen Stadt (UNESCO), Lakonische Bucht – Entspannung und Badespaß, Dirou–Höhle – Tropfsteinhöhle im südlichsten Teil Griechenlands, unterirdische Bootsfahrt (ca. 14 €), Areopoli – romantisches Städtchen an der westlichen Peloponnes–Küste.

11. – 12. Tag: Strände bei Kyparisia – Erholung, Badespaß, Vasses, Tempel von Apollo Epicurius – einer der am besten erhaltenen antiken Tempel im Peloponnes–Gebirge, Fahrt durch die Bergwildnis der Halbinsel, Bergdörfer und –städtchen, Olympia – Schauplatz der altgriechischen Spiele (UNESCO).

13. – 15. Tag: Patra – lebhafte Hafenstadt und der größte Ort des Peloponnes, Hängebrücke über dem Kanal, Küstenfestung, Fähre nach Italien und Überfahrt nach Tschechien.


Preis beinhaltet: Transport mit dem Hotelbus einschließlich Fähren, Verpflegung im Hotelbus in Form von Vollpension ohne Getränke, Unterkunft im Hotelbus, Dienstsleistungen der technischen Begleitung, genaues Tagesprogramm/gedruckte Reiseführer, Versicherung des Reisebüros gegen das Insolvenzrisiko.

Preis beinhaltet nicht: Eintrittsgelder, fakultative Programme, Getränke (außer Tee und Kaffee zum Frühstück), Essen auf der Fähre, Reiseversicherung.

Abfahrtsorte: Budweis, Prag




Weitere Informationen: Vollständig Reisenübersicht

Reise , Griechenland
Reise , Griechenland
Reise , Griechenland
Reise , Griechenland
Reise , Griechenland
Reise , Griechenland
Reise , Griechenland